Spardosen GmbH – Lassen sich mit dieser GmbH Steuern sparen?

Hast Du ein beträchtliches Vermögen angehäuft und investierst dieses, wirst Du jedes Jahr Einnahmen generieren. Diese gehen wahrscheinlich über den, zugegebenermaßen niedrigen, Freibetrag hinaus, sodass diese Kapitalerträge versteuert werden müssen. Die Kapitalertragssteuer liegt bei 25% und inklusive des Solidaritätszuschlages fallen sogar etwas mehr als 26% an Steuern an.

Im Sinne des Vermögensaufbaus wäre es, wenn Du Deine Steuerlast minimierst. Dann würde Dir mehr Geld zur Verfügung stehen und Du könntest zum Beispiel früher in Rente gehen und Dein Leben als Privatier genießen.

Zu diesem Zwecke wirst Du vielleicht von der Spardosen GmbH gehört haben. Was hat es mit dieser GmbH auf sich und lassen sich durch sie tatsächlich Steuern sparen?

Was ist eine Spardosen GmbH?

GmbHs können zu unterschiedlichen Zwecken gegründet werden. Investierst Du in Immobilien und vermietest die Einheiten, dient eine Immobilien GmbH, um diese Geschäftstätigkeiten abzuwickeln.

Eine Spardosen GmbH ist eigentlich eine vermögensverwaltende GmbH. Anstatt der Immobilien bringst Du in diese GmbH Dein Privatvermögen und Anlagen ein. Die privaten Investitionen werden an die GmbH übertragen, sodass diese nun im Besitz der Aktien, ETFs oder Anleihen ist.

Die Spardosen GmbH kommt vor allem in Kombination mit anderen eigenen Unternehmen vor. Um das Vermögen aus dem Unternehmen auszuschütten, würden im Normalfall eine hohe Steuerlast anfallen. Da wären zunächst die Körperschaftssteuer von 15%, welche direkt auf die Gewinne des Unternehmens fällig wären und zusätzlich noch die Kapitalertragssteuer, die von der Privatperson für die Gewinnausschüttung zu tragen sind. Unter Hinzurechnung der Gewerbesteuer kann somit eine Gesamtbelastung von 56% entstehen, nur um den Gewinn aus einer GmbH auszuschütten.

Um dies zu vermeiden ist das Gründen einer weiteren GmbH sinnvoll. Anstatt nun die Gewinne auszuschütten und im privaten Rahmen anzulegen, werden diese der Spardosen GmbH zugeführt. Die Spardosen GmbH dient als Holdinggesellschaft, welche an der ursprünglichen GmbH, welche die Gewinne erwirtschaftet, beteiligt ist.

Dieses Konstrukt führt dazu, dass die Steuerlast für die Gewinnausschüttung wesentlich reduziert wird. Gehen diese an die Holdinggesellschaft über, unterliegen nur 5% der ausgeschütteten Gewinne der Kapitalertragssteuer. Somit ist es möglich über die Spardosen GmbH relativ günstig den Gewinn zu reinvestieren.

Wann lohnt sich die Spardosen GmbH?

Eine Spardosen GmbH ist immer dann sinnvoll, wenn Du bereits eine andere geschäftsführende GmbH besitzt, deren Gewinne Du möglichst mit minimalem Steueraufwand reinvestieren möchtest. Anstatt die volle Kapitalertragssteuer zu bezahlen, wird diese nur auf einen geringen fällig, sodass eine höhere Summe zur Finanzierung der Investitionen verwendet werden kann.

Die Spardosen GmbH dient zudem der einfacheren Altersvorsorge und ermöglicht eine unkompliziertere Familienabsicherung. Kinder können direkt an dieser GmbH beteiligt werden, sodass sie indirekt auch an der Investitionssumme einen Anteil besitzen. Dadurch gelingt eine gezieltere Absicherung, um den Lebensstandard zu schützen.

Die große Frage ist aber wahrscheinlich, ob sich die Spardosen GmbH auch für Dich als Privatperson von Vorteil ist.

Erzielst Du keine anderweitigen Gewinne innerhalb einer Kapitalgesellschaft, sondern bist als Arbeitnehmer tätig, dann bietet eine Spardosen GmbH keine steuerlichen Vorteile. Auf Dein Einkommen musst Du bereits die Einkommensteuer bezahlen und für die Gewinne aus dem Kapitalvermögen fällt lediglich die Kapitalertragssteuer und in manchen Fällen noch der Solidaritätszuschlag an.

Investierst Du in thesaurierende ETFs, musst Du ohnehin erst bei der Realisierung der Gewinne oder auf die Ausschüttung der Dividende Steuern bezahlen. Legst Du Dein Geld langfristig an und dient dieses als Altersvorsorge, wirst Du zu weiten Teilen überhaupt keine steuerliche Belastung feststellen.

Vor- und Nachteile

Neben den Steuervorteilen in der hier präsentierten Konstellation, falls Du bereits über eine Kapitalgesellschaft Gewinne erzielst, gelten auch Haftungsvorteile als Grund, weshalb eine Spardosen GmbH für Dich infrage kommen könnte. Innerhalb der Spardosen GmbH sind Deine Vermögenswerte geschützt, falls es auf privater Ebene zu Zahlungsschwierigkeiten kommen könnte. Du kannst verschiedene Vermögensteile in die GmbH einbringen, sodass diese einen größeren Schutz erfahren als in Deinem Privatvermögen. So musst Du nicht auf Deine Altersvorsorge zurückgreifen, sondern diese ist innerhalb der GmbH geschützt.

Ebenso wird die Übertragung von Vermögen an die Kinder durch die Spardosen GmbH erleichtert. Gerade bei mehreren Kindern kann eine gerechte Aufteilung zu Streitigkeiten führen. Indem Du das Vermögen in die GmbH einbringst und den Kindern Anteile in gleicher Höhe überträgst, ist eine gleichmäßige Aufteilung möglich.

Die Spardosen GmbH ist nicht nur mit Vorteilen ausgestattet. Es warten ein zusätzlicher Aufwand und Kosten auf Dich, die Du ebenfalls berücksichtigen musst.

Dazu zählen zum Beispiel die laufenden Kosten. Denn auch wenn die vermögensverwaltende GmbH selber nicht geschäftstätig ist, müssen verschiedene Anforderungen erfüllt werden. Dazu gehören der Jahresabschluss, die Steuerberatung sowie die Gründungskosten. Pro Jahr liegenden die laufenden Kosten zwar nur im niedrigen dreistelligen Bereich, doch musst Du diese in jedem Fall berücksichtigen.

Ein weiterer Nachteil ist die höhere Transparenz, die mit einer GmbH einhergeht. Die Bilanzen werden im Bundesanzeiger veröffentlicht, auf die auch Familie oder Freunde zugreifen können. Dadurch ist das Vermögen mit etwas Fachkenntnis einsehbar.

Die Spardosen GmbH zum Reinvestieren

Um Steuern zu sparen, eignet sich die Spardosen GmbH nicht für Jedermann. Nur falls Du bereits mit einer Kapitalgesellschaft geschäftstätig bist und über diese die Gewinne ausschüttest, ist eine Spardosen GmbH sinnvoll. Schüttest Du die Gewinne an die vermögensverwaltende GmbH aus, ist die Steuerlast für diesen Teil wesentlich geringer. Dadurch entsteht eine Ersparnis, um in der Spardosen GmbH fürs Alter vorzusorgen.

Sebastian
Möchtest Du finanziell unabhängig und nicht mehr dem Stress des Arbeitslebens ausgesetzt sein? Dann ist notwendig frühzeitig zu investieren und das Geld für Dich arbeiten zu lassen. Auf Finania zeige ich Dir, wie Du mit geringem Risiko Dein Geld sicher anlegst, um Stück für Stück Deinem langfristigen Ziel näherzukommen.

Empfohlene Artikel

Wie viel sollte man sparen

Wie viel solltest Du sparen?

Machst Du Dir Gedanken über Deine Finanzen und hast Du eine vage Prognose aufgestellt, wie hoch Deine Rente ausfallen wird? Dann wirst Du wahrscheinlich...

Alle Kategorien